Herbstfest mit Kürbiswiegen und Kinderflohmarkt, 29. Oktober 2016

Am Samstag, 29. Oktober 2016, fand dieser traditionelle Anlass zum wiederholten Male statt. Dieses Jahr hatten wir besonderen Besuch: Die Pfadi Baden hatte sich zum Kürbisschnitzen angemeldet. So versammelten sich pünktlich um 10:00 Uhr eine Horde aufgeregter Jungs, die es fast nicht erwarten konnten, ihrem Kürbis ein grimmiges Halloween-Gesicht zu verpassen.

 

Am Kinderflohmarkt boten Kinder aus dem Quartier ihre Spielsachen zum Verkauf an, von denen sie sich trennen wollten. Der grösste Spass bestand vielfach darin, um den Preis zu feilschen - und so fand manches schöne Stück an diesem Tag eine glückliche neue Besitzerin oder einen glücklichen neuen Besitzer zu einem guten Preis (der schlussendlich für Käufer und Verkäufer stimmte).

 

Für unser kulinarisches Wohl sorgte das Chrättli-Team: Neben einer leckeren Kürbiscrèmesuppe wurden wir mit feinen Sachen vom Grill verwöhnt - die Würste dufteten so einladend, dass so manch eine(r), die/der eigentlich gar nicht geplant hatte zu essen, der Verlockung nicht widerstehen konnte... Auch unsere selbstgemachten Kuchen fanden reissenden Absatz, schnitzen und feilschen macht eben hungrig.

Kürbiswettbewerb

An unserem Frühlingsfest im Mai hatten wir Kürbissetzlinge an die Bevölkerung verteilt. Die Schneckenplage hielt sich dieses Jahr zwar in Grenzen, dafür hatten die jungen Gärtner mit der Trockenheit im Sommer zu kämpfen. Nur wer seinem Kürbis viel Sorge trug, konnten nun im Oktober ernten. Am besten gelang dies mit Abstand Tim, er konnte ein Prachtsexemplar mit über acht Kilogramm Gewicht vorweisen. Unsere Rangliste:

  1. Tim Föhner:           8.20 kg
  2. Lorin Rumo:           5.55 kg
  3. Kevin Wehrle:        3.75 kg
  4. Elodie Rumo:         3.20 kg
  5. Fam. Wehrle:          2.60 kg

Wir gratulieren den Gewinnern herzlich und danken allen für ihre Teilnahme!